Global site

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen und Ihnen nur für Sie relevante Werbung basierend auf Ihrer Nutzung unserer Webseite anzuzeigen. Informationen zu Cookies

FI-Schalter

Personen- und Sachschutz für alle Fehlerstrom-Formen

Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCB) dienen zur Erkennung und Schutz bei Fehlerströmen. Sie gewährleisten Fehlerschutz, zusätzlichen Schutz (Personenschutz mit IΔn ≤ 30 mA) und Schutz bei elektrisch gezündeten Bränden (IΔn ≤ 300 mA) durch Fehlerströme gegen Erde.

FI’s werden mit LS (Sicherungsautomaten) und einer Vorsicherung verwendet, die vor Überströme (Überlast, Kurzschluss) schützen. FI‘s fungieren auch als vorgeschaltete Schutzschalter für sekundäre LS (z. B. Verteiler in Privathaushalten).

Die Fehlerstrom-Schutzschalter der Baureihe F200 Typ A gewährleisten Schutz bei sinusförmigen Wechselströmen und pulsierenden Strömen mit glattem Gleichfehlerstrom-Anteil von bis zu 6 mA gegen Erde.


Einsatzgebiete sind Haushalts-, Gewerbe- und Industrieanwendungen. Das umfangreiche Zubehörsortiment bietet Ihnen alles, was Sie für Ihre Installationsaufgaben benötigen. Zahlreiche Zulassungen machen den F200 fit für den weltweiten Einsatz, z.B. F200 Typ A bis 100A: VDE, IMQ, UL1053, CCC, uvm. oder F200 Typ B bis 63A: VDE, IMQ, CCC .

Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Produktinformationen?


Produktdetails Baureihe F200

Es gibt zwei Klemmen: die vordere für Leitungen bis zu 25 mm² und die hintere für Leitungen bis zu 10 mm² oder für Phasenschienen.
Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCBs) der Baureihe F200 können in Umgebungen verwendet werden, in denen die Umgebungs-Temperatur zwischen -25° C (mit Laser eingravierte Schneeflocke auf der Gerätevorderseite) und +55° C liegt.
Die zwei Klemmen bieten unterschiedliche Anschlusslösungen dank der Möglichkeit zwei unabhängige Leitungen am selben Gerät anzuschließen: Die zweite Klemme kann für einen Hilfskreis oder für die Versorgung von Geräten mit kleinem Leitungsquerschnitt eingesetzt werden, ohne dass diese Geräte an den Hauptstromkreis angeschlossen werden müssen.
Hohe Sicherheit wird durch internationale Kennzeichnungen gewährleistet: Zulassungs-Kennzeichnungen sind an einer gut sichtbaren Stelle angebracht und selbst bei installiertem RCD und geschlossener Schalttafel gut lesbar.
Bemessungs-Schaltvermögen und Bemessungs-Fehlerschaltvermögen mit Laser auf dem Gerät eingraviert: Im=IΔm= 1000 A, Koordinierung mit einem SCPD (Kurzschluss-Schutzeinrichtung) mit max. 100 A Bemessungsstrom ist der Bemessungs-Kurzschlussstrom Inc = IΔc = 10000 A.
F202 bis 63A 30mA kann mit Motorantrieb für automatische Wiedereinschaltung F2C-ARH gekoppelt werden, um einen durchgehenden Betrieb für die gesamte Anlage Ihres Hauses zu gewährleisten und damit eine Strom-unterbrechung zu vermeiden.


Produktangebot

 

Technische Informationen



FAQ

Schutz gegen elektrischen Schlag

 

Erfahren Sie mehr

Produktinformationen
Planungsunterstützung
Produktauswahl
Dokumente
Multimedia

Merkmale

  • Weltweiter Schutzumfang durch lokale und internationale Zulassungen
  • Nennstromgleiche Vorsicherung (z.B. S750 bis 63A, gG/gL bis 100A) für Überlastschutz und Back-Up Schutz
  • Vollständiges Produktportfolio und Zubehör


Eigenschaften

  • FI Typen A, A AP-R, F, B, B+ verfügbar, um den Schutzumfang für alle Arten von Fehlerströmen zu gewährleisten
  • Nennströme von 16 A bis 125 A
  • Bemessungsfehlerströme bis zu 500 mA (10, 30, 100, 300, 500 mA)
  • Selektive Geräte
Loading documents

 

Weitere Produkte

 

  • Kontakt-Information

    Sie haben Interesse an einem Produkt oder eine Frage?

    Kontaktieren Sie uns